„Aus der Vorfreude auf mein Kind wurde Angst“

Noch während der Schwangerschaft erfuhr Sandra Schulz, dass ihr Kind eine Behinderung haben wird. Dennoch entschied sie sich, das Mädchen zu bekommen. Über ihre Erlebnisse hat Schulz, die auch Journalistin ist, nun ein Buch geschrieben. Im Interview erzählt sie, wie das Schreiben ihr während der Schwangerschaft geholfen hat, die für sie richtige Entscheidung zu treffen und welche Vor- und Nachteile die Pränataldiagnostik ihrer Ansicht nach hat. mehr

„Die Comics zeigen, wie wir Krankheit erleben“

Seit Jahren widmen sich nicht nur literarische Texte und Filme dem Thema Krankheit, sondern auch Comics. Was wir aus ihnen lernen können, darüber sprachen wir mit Professorin Irmela Marei Krüger-Fürhoff. Sie leitet das Forschungsprojekt „PathoGraphics“ an der FU Berlin und hat mit ihrem Team die Ausstellung „Sick! Kranksein im Comic“ organisiert mehr

Fit bleiben mit dem Barre-Workout

In Hollywood halten sich Models und Schauspielerinnen seit einiger Zeit an der Ballettstange fit – mit beachtlichen Ergebnissen. Nun hat sich das Training auch in Deutschland etabliert. Die Übungen haben es in sich. Das Barre-Training hat aber auch einen Nachteil. mehr

„Bessere Ernährung statt Viagra“

Kommen Männer in die Wechseljahre? Was hat guter Sex mit Ernährung zu tun? „Es ist erstaunlich, wie wenig manche über ihren Körper wissen“, sagt die Neuropsychologin und Sexualtherapeutin Ann-Marlene Henning – und hat ein Aufklärungsbuch für Erwachsene geschrieben. mehr

Ein Tragetuch für die Waisenkinder von Bamako

Im staatlichen Waisenhaus in Malis Hauptstadt Bamako leben über 260 Kinder – doppelt so viele wie vorgesehen. Durch den militärischen Konflikt im Norden des Landes und ein Gesetz, das internationale Adoptionen verbietet, steigt die Zahl stetig an. Die Betreuerinnen sind überfordert, viele Kinder unterernährt, knapp 30 von ihnen starben im letzten Jahr. mehr

„Auch beim Heiraten gehört der Rollstuhl dazu“

Der 30. August 2014 war einer der glücklichsten Tage ihres Lebens. An diesem Tag heiratete Adina Hermann ihren Freund. Die Hochzeitsvorbereitungen waren für die damals 27-Jährige jedoch auch anstrengend. Adina hat eine angeborene Muskelkrankheit und sitzt im Rollstuhl. Uns erzählt sie, worauf sie als Braut im Rollstuhl achten musste. mehr

„Magersucht lässt sich überwinden“

Viele Menschen mit Anorexie denken pausenlos ans Essen. Ihre Gedanken kreisen um ihr Gewicht, um Kilos, um Kalorien. Professor Michael Schulte-Markwort vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf erklärt, warum manche Frauen „anfälliger“ sind als andere, die Krankheit zu entwickeln und was helfen kann, damit sie gar nicht erst magersüchtig werden. mehr

Vitamine aus der Tüte

Es ist praktisch und spart eine Menge Zeit: geschnittenes Obst und Gemüse aus dem Kühlregal. Doch in den Verpackungen können neben Vitaminen auch Krankheitserreger stecken. Manche Menschen sollten vorsichtig sein. mehr

Graue Haare

Königin Marie Antoinette ergraute während der Französischen Revolution über Nacht – so geht zumindest die Legende. Doch können unsere Haare tatsächlich von einem Tag auf den anderen ihre Farbe verlieren? mehr