„Körperliche Unterschiede sind aufregend“

Die Kanadierin Christa Couture trägt eine Beinprothese. Die Bilder, die sie im letzten Herbst während ihrer Schwangerschaft von sich machen ließ, sollen Frauen mit Behinderung sichtbar machen und sie dazu anregen, ihre eigene Geschichte zu erzählen. mehr

Nocebo-Effekt – jedes Wort trägt Früchte

Unsere Autorin ist Krankenschwester und Bloggerin. Seit gut 20 Jahren arbeitet sie in der Notaufnahme. Ein aufregender Job. Allerdings läuft auch viel schief. Warum Ärzte sich Sätze wie „Das wird jetzt etwas wehtun!“ oder „Wer hat den Giftschlüssel?“ verkneifen sollten. Ein Appell. mehr

„Ich habe Jonas nie aggressiv erlebt“

Ein Kind schwänzt die Schule, klaut sich von der Mutter Geld: Für Eltern eine schwierige Situation. Was sie in so einem Fall tun können und was hinter dem Verhalten stecken kann, darüber berichtet Psychotherapeutin Lena Kuhlmann anhand eines Falls aus ihrer Praxis. mehr

Mit Hunden gegen Burnout

Immer mehr Menschen werden wegen chronischem Stress krankgeschrieben. Dagegen helfen Hunde im Büro, ist Markus Beyer überzeugt. Beyer ist Hundetrainer und hat vor vier Jahren den Verein Bürohund gegründet. Aber die Sache wirklich so einfach? Ein Gespräch. mehr

Nasenspray soll gegen Überdosis helfen

Jeweils mehr als 1000 Menschen sind allein in den vergangenen fünf Jahren bundesweit an Drogen gestorben. Dabei gibt es für den häufigen Fall einer Opioid-Überdosis ein lebensrettendes Medikament. Nur hat es kaum jemand bei sich. Könnte das bald anders werden? mehr

Ihr Lappen!

Unsere Bloggerin ist Krankenschwester und arbeitet seit gut 20 Jahren in der Notaufnahme. Ein aufregender Job. Allerdings anders, als so mancher denkt. Denn tatsächlich kommen nur etwa fünf Prozent der Patienten wegen einer lebensgefährlichen Krankheit oder Verletzung zu ihr. Uns erzählt sie, warum das so ist. Ein Appell. mehr

Warum der „Schwer-In-Ordnung-Ausweis“ keine Inklusion ist

In den Medien wird derzeit viel über den „Schwer-In-Ordnung-Ausweis“ debattiert. Tanja Kollodzieyski, selbst Rollstuhlfahrerin, nahm das anfangs mit einem Schulterzucken zur Kenntnis. Mittlerweile ist sie von der Debatte jedoch genervt. Warum? Das erklärt die 30-jährige Bloggerin und Literaturwissenschaftlerin im Kommentar. mehr

Altersflecken

Geliebt werden sie nicht, diese sich mehrenden kleinen braunen Hautflecken. Jedenfalls nicht von denen, die sie haben. Dabei sind Altersflecken weder gefährlich noch eine Krankheit. mehr